Der Filmkritiker

Die Geschichte des wütenden Filmkritikers S., dem der Eintritt in den Film „Coupable“ verwehrt wurde, obwohl doch das Screening ausdrücklich als Pressescreening ausgeschrieben worden sei, wie S. nicht müde wurde zu betonen, (…) sollte in einem Kino in München Anfang der 1970er Jahre beginnen, als der Status der Filmkritiker noch standesgemäß war, wie es aus der Geschichte überliefert wird. Durchsage: Bitte einen silbernen Standaschenbecher für den Herrn Filmkritiker in Reihe 5. Danke.


About this entry